Donnerstag, 25. Februar 2016

[GEWINNSPIEL] "CUBER" von Robert Lukasczyk

Autorenvorstellung und Gewinnspiel

Hallo,

heute möchte ich euch eine tollen Autor vorstellen, der mit seinem Erslingswerk "CUBER" schon jetzt den Platz auf meinen SuB gefunden hat...  und am Ende gibt es sogar noch ein signiertes Buch zu gewinnen!! :-)

ROBERT LUKASCZYK





Über den Autor: 
copyright Robert Lukasczyk

Robert ist ein gebürtiger Wittenberger. Dort kam er 1991 zur Welt und verbrachte dort auch seine Kindheit. Seit Februar 2013 lebt  Robert nun in Berlin. Seine Brötchen verdient er (noch) nicht mit seinen Büchern. Vielmehr arbeitet der in Potsdam im Rettungsdienst (als Rettungsassistent). Wenn er gerade nicht arbeitet oder schreibt, gibt er Erste Hilfe Kurse oder man findet ihn mit seiner Angelausrüstung gemütlich an einem See.

Um Robert noch etwas näher kennen zu lernen, empfehle ich, sein erstes Buch "CUBER" zu lesen. Seinem Protagonisten Emil hat er in dem Buch viele Eigenschaften, die er selbst besitzt, mit auf den Weg gegeben. Das hat er absichtlich so gemacht. Sein erstes Werk sollte authentisch sein, und da hat er einfach viele Gefühle und Emotionen so in Emil projeziert, wie er sie selbst hätte, wäre er in den gleichen Situationen wie Emil.,



Sein Erslingswerk "CUBER" is bei den gängigen Büchershops erhältlich und darum geht es:
Cuber ist eine postapokalyptische Sci-Fi Geschichte, deren Inhalt in der Zukunft spielt und durch den Protagonisten Emil Junus aus der ersten Person erzählt wird. "Alles ist zerstört. Es herrschen zwei kolossale Spezies auf der Erde, bekämpfen die Menschen und bekriegen sich gegenseitig. Und ich? Ich bin mittendrin." (Emil Junus) Nach einer Beinahe-Kollision mit einem Asteroiden kämpft sich Emil durch verlassene, zerstörte Ortschaften und menschenleere Wälder. Es gibt kaum brauchbare Lebensmittel und zu allem Übel entdeckt er zwei sonderbare Geschöpfe, die scheinbar nichts als Verwüstung und Tod im Sinn haben.








Kurzinterview mit Robert Lukasczyk

Lieber Robert,

5 kurze Fragen habe ich, um dich ein wenig den Lesern vorzustellen:

- Warum schreibst du?
Warum ich schreibe? Ich bin da so reingerutscht :-) Jetzt macht es mir Spaß eine coole Geschichte zu entwerfen, mehr aber noch das ganze drumherum. Die monatlichen Zusatzgeschichten, der Adjutant, Tonaufnahmen :-)

- Und gibt es bestimmte Dinge die dich zu deinen Büchern inspirieren?
Inspiration hole ich mir meist aus Filme oder Spielen - aber nicht den Inhalt - sondern nur Atmosphäre oder Ideen, die mir dann durch den Kopf schießen.

- Kannst du Cuber kurz mit eigenen Worten umschreiben?
Was Cuber wirklich so besonders macht ist der Adjutant, dessen Datensätze ich gerade vertone. Nicht nur das. Auch die monatlichen Geschichten, die die einzelnen Bände miteinander verbinden, sind etwas tolles. Auch diese vertone ich mit ein paar wenigen Soundeffekten.

- Wie viel steckt von dir selbst in den Protagonisten?
Diese Antwort würde dich verunsichern. „tongue“-Emoticon

- Liest du auch selbst Bücher, welche kannst du uns ans Herz legen?
Bücher lese ich gar keine :D


Vielen Dank für deine Worte, ich denke, jetzt haben die Leserinnen und Leser dich noch ein wenig besser kennen gelernt!




*******************************************************************************************

Was ihr dafür tun müsst?   

1. liked meine Facebookseite (Der Lesefuchs) 
1. liked die Facebook-Seite des Autos Robert Lucasczyk (CUBER) und 
1. hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel auf der Lesefuchs-Facebook-Seite. 

Um eure Chance zu erhöhen und zwei mal im Lostopf zu landen: 
2. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag.

3. Ein drittes Los gibt es, wenn ihr Follower meines Blogs werdet. 


Das Gewinnspiel endet am 28.02.2016 um 23.59 Uhr - die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 29.02.2016 hier auf dem Blog und auf Facebook. 


Natürlich gibt es auch ein paar Regeln. Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


Kommentare:

  1. Hallöchen mein lieber Lesefuchs :D

    Ich versuche gern mein Glück, weil das Buch sehr interessant und spannend klingt.
    Deine Followerin bin ich schon eine Weile :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Eine interessante Vorstellung des Buches und nun zu den Punkten die mal für ein Los erfüllen muss.
    1. FB Seite habe ich schon länger geliked, die vom Autor gerade neu geliked und einen Kommentar habe ich bei FB auch hinterlassem
    2. bin ich gerade dabei
    3. bin ich unter dem Namen Manuela Be über Blog Connect

    So alles erledigt und nun hoffe ich auf mein Glück.

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt sehr spannend und deine Beitrag gefällt mir sehr gut.

    Ich versuche sehr gerne mein Glück.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Jens,

    ich folge dir hier und auf Facebook (dort unter Andrea Mirsberger) schon länger und auch Cuber ist schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste, weil ich das Buch wahnsinnig interessant finde. Ich nutze also sehr gerne diese Chance, danke dafür!

    Liebe Grüße

    Andrea
    alwaysbewildatheart[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend,

    Danke für das tolle Gewinnspiel :)
    Ich versuche sehr gern mein Glück :*

    Ich folge dir via Facebook als Nina Ninaki ,seit langem

    LG Irini

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt hab ich eben so einen schönen Kommentar verfasst und der wurde einfach nicht veröffentlicht ��Menno.... Also ich versuche es nochmal in der Kurzform : ei Facebook hab ich kommentiert und geliked und folge schon eine Weile deiner Seite. Die Autoren Vorstellung hat mir gefallen und das Werk klingt interessant. Immer eine Möglichkeit neue Bücher und Autoren kennen zu lernen. Das Buch kann nur gut sein wenn es ein Mensch geschrieben hat, der 1991 geboren wurde, ist einfach der beste Jahrgang. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann wie man selbst ein Buch schreiben kann ohne selbst welche zu lesen. Also ich meine mein freund liest ja auch nicht. Aber verstehen wie man einfach kein Buch in die Hand nimmt um in andere Welten abzutauchen. Nene das werde ich einfach nie verstehen

    AntwortenLöschen
  7. folge dir ja schon länger... sowohl hier als auch auf fb .
    hüpf gerne auch ins Lostöpfchen...
    Book-Story klingt interessant, Leseprobe liest sich soweit auch gut.
    Gute mich reizende Sci-Fi-Books gibts eh nicht so häufig (von sehr guten red ich jezt mal garnicht (-;).

    AntwortenLöschen