Mittwoch, 3. Mai 2017

[Blogtour] "Das Erbe der Macht" von Andreas Suchanek


Hallo Ihr Lieben,

und willkommen zum dritten Tag unserer spannenden Blogtour zu "Das Erbe der Macht" aus der Feder von Andreas Suchanek (erschienen im Greenlight Press Verlag). Ich erzähle euch heute ein wenig über die Schattenkämpfer, die Lichtkämpfer und die Nimags, also passt gut auf und erzählt allen davon!!

Hier findet ihr übrigens unseren kompletten Blogtour-Fahrplan.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Kennst du dich aus in der Welt und glaubst, alles zu wissen??  Dann muss ich dich leider enttäuschen, denn es gibt mehr in der Welt, als unsere Augen in der Lage sind, zu erfassen. Und genau in dieser Welt spielt sich etwas ab, welches unsere Welt, wie wir sie kennen, gehörig auf den Kopf stellen könnte!!!

Quelle
Die Welt von der ich spreche, bleibt unseren Augen und Sinnen durch einen "Wall" verborgen, der die magische Welt von der nichtmagischen trennt. Die Schattenkrieger oder Schattenkämpfer haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Wall, der die Magie von unserer Welt fern hält zu zerstören um dann unsere Welt mittels Magie zu übernehmen und zu kontrollieren - alles soll in Feuer und Chaos versinken

 
Quelle
Den Fall es Walls zu verhindern, versuchen die Lichtkämpfer - Magier und Kämpfer für das Gute. Sie versuchen die Schattenkrieger zu fassen zu kriegen und für immer sicher einzusperren.
Diese Lichtkämpfer beherrschen, ebenso wie die Schattenkrieger die Magie. Grund dafür ist ein Sigil in ihrem Innern. Dieses Sigil existiert in jedem Magier. Es hat unterschiedliche Formen und generiert die sogenannte Essenz, die magische Quellkraft, die es ermöglicht, Zauber zu wirken. Das Sigil wird durch die Aura eines jeden Kämpfers geschützt. Diese Aura sorgt auch dafür, dass das Sigil gebändigt wird. 

Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum sie versuchen, die Schattenkrieger einzusperren und nicht zu vernichten. Nun, das ist relativ einfach zu erklären. Die Welt befindet sich in einer Art Gleichgewicht. Die Anzahl an Lichtkämpfern und Schattenkriegern ist gleich. Doch was passiert, verliert doch einmal ein Lichtkämpfer oder ein Schattenkrieger zu viel Blut und Lebensenergie und stirbt? Nun, ist das einmal der Fall, so wandert das, dann zur reiner Energie gwordene Sigil und manifestiert sich neu in einem Erben. 


Ein Erbe ist Nimag, ein Nichtmagier. Das sind gewöhnliche Menschen, die keine Magie wirken können und sich durch den Wall auch nicht sehen können. Mit der Manifestierung des Sigil im ehemaligen Nimag, wird dieser zu einem Lichtkämpfer oder einem Schattenkrieger (je nachdem, welcher Typ vorher ums Leben gekommen ist). Somit ist dann das Gleichgewicht wieder hergestellt. Dieser Neuerweckte "erbt" zwar alle Erinnerungen des vorherigen Sigil-Besitzers, jedoch muss er diese durch ein ständiges Lernen wieder in sich "verankern", sonst vergisst er alles recht schnell wieder. Um damit umzugehen, bedarf es einer unheimlichen Charakterstärke, denn die auf einen einstürzenden Erkenntnisse sind nur schwer zu kontrollieren.




Wenn ihr noch mehr Informationen zu "Das Erbe der Macht" haben möchtet, dann empfehle ich euch folgende Seiten:

Leseprobe
Homepage
Facebook
Twitter

In den nächsten Tagen möchten wir Euch fantastische und magische Themen aus diesen beim Deutschen Phantastik Preis (DPP) 2017 in der Kathegorie "Beste Serie" nominierten Buch geben. Alle Leser dürfen vom 1.5. bis 15.6. voten. *klick einfach DPP und schon bist du an der richtigen Stelle*.

*hier klicken*


Ein kleines Geschenk zum Mai : Das erste E-Book ist aktuell auch kostenlos. Für alle, die rein schnuppern wollen. :-)





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 ******
  GEWINNSPIEL ******




1 Print Das Erbe der Macht – Schattenchronik 1: Das Erwachen & 1 Print Das Erbe der Macht - Schattenchronik 2: Feuerblut

1 Print Das Erbe der Macht – Schattenchronik 1: Das Erwachen

1 Print Das Erbe der Macht - Schattenchronik 2: Feuerblut 

1x 1 Kontaktstein-Armband

1x Postkarten von den Covern 1-3 sowie Bleistift

1x 1 Poster von Leonardo da Vinci


(Die Gewinne werden direkt vom Verlag verschickt).


Was musst Du tun? 

  • Beantworte die jeweilige Tagesfrage und finde das gesuchte Lösungswort (farbig markiert). Schicke dieses bitte bis zum 08.05.2017 24 Uhr an gewinnspiel@booktraveler.de. Betreff: Das Erbe der Macht
  • Beantworte die Tagesfrage, die heute heißt:
    Was war das Besondere für euch an der Leseprobe (s.o.)??


Natürlich gibt es auch ein paar Regeln, die hier zu finden sind!!


ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    also ich persönlich finde diese verschiedenen Ebenen und Gestaltungswelten mit ihren ungewöhnlich Figuren und Eigenschaften sehr interessant und spannend gestaltet..z.B.

    Ein Erbe ist Nimag, ein Nichtmagier. Was dann mit den Wiedererweckten passieren kann oder sich entwickeln kann ist schon mal etwas zumindest für mich etwas besonders und weckt mein Interesse an mehr....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Das sind ja schon ganz viele Charaktere, die in der Leseprobe vorkommen und gerade das Ende hört sich super spannend an, wo sie Jen losschicken den Erben zu begleiten. Es hört sich für mich an, als dürfen sie ihre Gefühle nicht über ihre "Arbeit" stellen. Sehr spannende 20 Seiten! Macht auf jeden Fall neugierig.
    Und auch hier deine Beschreibung vom Gleichgewicht der beiden Gruppen.
    Hört sich genau nach dem richtigen Buch für mich an :-D

    Liebe Grüße
    Melanie
    FB: Melli Seifert

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    du hast schön die Zusammenhänge und das Grundgerüst der Welt zusammengefasst. Danke dafür :)

    Ich fand die Leseprobe sehr ansprechend und hat einen guten Einblick in die Welt und den Schreibstil vom Autor gegeben. Habe auch schon alle Bücher gelesen und muss sagen, es hat sich gelohnt ;)

    Viele liebe Grüße
    Sarah
    saphierra@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  4. huhu :)
    Deine Erläuterungen der einzelnen Personengruppen (Lichtkämpfer, Schattenkrieger und Nimags) sind sehr interessant und aufschlussreich... wenn ich die Bücher noch nicht gelesen hätte, würde ich nun auf jeden Fall damit beginnen :)

    ganz liebe Grüße
    Sarina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Tag! Das Besondere an der Leseprobe war für mich der rasante, spannende Einstieg in die Geschichte, die schönen und einfallsreichen magischen Elemente und die interessanten Charaktere. Sehr gerne würde ich weiterlesen.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    die Leseprobe hat mir gut gefallen und ich fand es sehr besonders, dass man gleich so gut in die Geschichte hineingekommen ist und sie von Anfang an spannend war :)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Das Besondere an der Leseprobe war, dass sie einfach Lust auf mehr gemacht hat. Lust mehr zu erfahren und Lust in diese Welt einzutauchen.

    AntwortenLöschen
  8. Toller Beitrag und auch die Leseprobe war gut gewählt. Sie zeigt gut den Stil von Andreas, dessen ersten 4 E-Books ich bereits lesen durfte, und macht neugierig auf mehr. Lg Karin

    AntwortenLöschen
  9. Diese Reihe fällt mir doch immer wieder ins Auge! :-D Du hast mir einen tollen Einblick in die Charaktere und Welt gewährt. Vielen Dank dafür!. lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen