Freitag, 5. März 2021

[Rezension] "Der siebte Schrei" von Linda Budinger

Autor:      Linda Budinger
Titel:           "Der siebte Schrei"

Verlag:        beTHRILLED
Umfang:     276 Seiten (Print-Ausgabe)

Preis Ebook: 1,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.



Zum Inhalt:

Sechs Jungen sind verschwunden. Fünf von ihnen wurden ermordet aufgefunden - immer eine Woche nach ihrem Verschwinden. Nur das letzte Opfer, der neunjährige Steve Wells, konnte dem Mörder entkommen. Als Special Agent Deacon Hamilton den Jungen auf einer Pferderanch in Idaho befragen will, spürt er sofort: Steve kennt die Wahrheit und kann das FBI zu dem Serienmörder führen. Aber der Junge ist nicht nur tief traumatisiert, sondern auch stumm. Gemeinsam mit Steves Reitlehrerin Marina River versucht Deacon, das Vertrauen des Jungen zu gewinnen. Doch die Zeit läuft gegen sie, denn ein weiteres Kind wird vermisst ...

Freitag, 6. November 2020

Fitness-Tracker vs. Smart Watch - oder vielleicht beides??

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich einmal eine gänzlich andere Rezension für Euch!
Auch wenn Lesen ein sehr schöner Zeitvertreib ist, sich in anderen Welten zu verlieren oder auch nur einfach eine schöne Lektüre zu genießen, so finde ich es genauso wichtig, sich regelmäßig zu bewegen. Das hilft nicht nur dabei, sich auch körperlich fit zu halten, sondern beugt gleichzeitig Krankheiten (und Corona vor).

Deshalb war ich um so erfreuter, als ich die Möglichkeit bekam, die neue WatchFit der Marke Huawei zu testen.



Mein erster, rein haptischer Eindruck, vorneweg: die Uhr verfügt über ein flexibles Kunststoffarmband, das für meinen Begriff ein wenig zu rutschig und glatt ist. Die Schnalle besteht aus Kunststoff, was sich ggf. als ... Schwachpunkt zeigen wird. Mal abwarten... 

Freitag, 23. Oktober 2020

[Rezension] "Rote Tränen" - Mike Landin

Autor:    Mike Landin (Pseudoym)
Titel:     Rote Tränen

Verlag:    Selfpublisher - BoD (Books on demand)
Umfang:  342 Seiten

Preis Print / Ebook: 10,99 € / 3,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.

Zum Inhalt:

Jacob ist vom Umzug seiner Familie auf einen verlassenen Hof in den Berchtesgadener Alpen wenig begeistert.
"Ich mache hier die zwölfte Klasse, dann haue ich wieder ab."
Lediglich Hannah, die gleichaltrige Tochter der Nachbarn, kann seine Laune etwas aufbessern. Doch dann verschwindet in der Gegend ein jugendliches Mädchen, das Sechste innerhalb der letzten zwanzig Jahre. Die Fälle sind nie aufgeklärt worden und Jacobs Eltern verhalten sich seltsam abweisend, wenn er darüber reden will. Jacob forscht nach und erkennt bald, dass es nicht nur eine Verbindung zwischen den ungelösten Kriminalfällen und seinen Eltern gibt, sondern auch Hannahs Familie in deren Vergangenheit eine Rolle spielt.

Mittwoch, 6. Mai 2020

[Rezension] "Der Bodyguard" - Sonja Rüther



Autor:    Sonja Rüther
Titel:     Der Bodyguard

Verlag:    Knaur Taschenbuchverlag
Umfang:  368 Seiten

Preis Print / Ebook: 9,99 € / 9,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.




Zum Inhalt:
Eine alte Schuld, ein mörderischer Racheplan und verbotene Gefühle:

Der Personenschützer Maik ist neu im Sicherheitsteam der Familie des schwerreichen Industriellen Peter van Holland – sein Auftrag: er soll Lynn beschützen, die das behütete Leben einer äußerst wohlhabenden jungen Frau genießt.

Was zunächst wie ein einfacher Job erscheint, bringt Maik bald in unerwartete Schwierigkeiten. Nach einem ungewöhnlichen Kennenlernen verliebt sich Maik hoffnungslos in Lynn, die seine Gefühle trotz aller Schwierigkeiten erwidert. Als die Sicherheitsstufe wegen verdächtiger Vorkommnisse erhöht wird, unterschätzt Maik die Gefahr und muss zusehen, wie die Frau, die er liebt, brutal entführt wird. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der nur gewonnen werden kann, wenn Maik gegen alle Regeln verstößt.


Mittwoch, 22. April 2020

[Rezension] "AO - Gesamtausgabe" - Pascal Wokan

AO (Gesamtausgabe) » lesen.net  
Autor:    Pascal Wokan
Titel:      AO - Gesamtausgabe

Verlag:    Selfpublisher
Umfang:  856 Seiten

Preis Print / Ebook: 44,97 € (3 Einzelbände á 14,99 €) / 5,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.





Zum Inhalt: 
Seit Jahrtausenden wachen die Bewahrer des Lichts über das Land Luindar. Es gilt als große Bürde von einem AO auserwählt zu werden, ein sagenumwobenes Licht, das seinem Träger unbeschreibliche Macht verleiht. Die heile Welt des Adligen Cyrion wird aus den Angeln gerissen, als ein AO in ihm erwacht. Genau wie die Diebin Belenia und der kaiserliche Sohn Vashael ist er verpflichtet, dem Orden des Lichts beizutreten und sein bisheriges Leben hinter sich zurückzulassen. Schon bald muss er aber erkennen, dass eine Bedrohung in der Dunkelheit lauert und nichts so ist, wie es scheint. Ihm offenbart sich ein Schicksal, das die Fundamente der gesamten Welt erschüttern könnte …

Donnerstag, 16. August 2018

[Rezension] "Flugangst 7A" - Sebastian Fitzek

Autor:    Sebastian Fitzek
Titel:      Flugangst 7A

Verlag:    Knaur Taschenbuch Verlag
Umfang:  400 Seiten

Preis Print / Ebook: 10,99 € (Softcover) / 16,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.



Zum Inhalt:
Wir haben für Sie reserviert: 7A. Der gefährlichste Platz in einem Flugzeug...

Mats Krüger, ein erfahrener und erfolgreicher Psychiater, muss seine panische Flugangst überwinden, als seine hochschwangere Tochter Nele nach jahrelanger Funkstille wieder Kontakt zu ihm aufnimmt. Mats, der nach dem Tod seiner Frau per Schiff nach Argentinien ausgewandert ist, hatte nie wieder vor zurückzukehren. Doch jetzt bittet Nele ihren Vater kurzfristig, ihr nach der Geburt des Babys Beistand zu leisten.
Nach der Teilnahme an einem Flugangst-Seminar geht Mats an Bord des Langstreckenflugs Buenos Aires - Berlin. Schon kurz nachdem er seinen Platz eingenommen hat, muss er feststellen, dass er sich auf die falschen Ängste vorbereitet hat: Es ist keine Turbulenz, kein Druckabfall und keine Terrorwarnung, die ihn in einen entsetzlichen seelischen Ausnahmezustand treiben. Sondern der Anruf eines Unbekannten, der ihm eröffnet, dass sich ein ehemaliger Patient an Bord befindet. Jemand, den Krüger einst von mörderischen Gewaltphantasien befreite. Und den er nun dazu bringen soll, über 600 Passagiere und sich selbst in den Tod zu reißen …

Dienstag, 14. August 2018

[Rezension] "Drachengift" (Die Drachen-Saga 3)" - Markus Heitz

Autor:     Markus Heitz
Titel:       Drachengift (Die Drachen-Reihe Band 3)

Verlag:     PIPER-Verlag

Umfang:   560 Seiten

Preis Print / Ebook: 10,00 € (Taschenbuch) / 8,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Sie sind die Mächte des Feuers. Sie bringen Tod und Vernichtung über die Welt. Doch Silena und ihre Gefährten schlagen zurück, um das Überleben der Menschheit zu sichern ...
Mit »Drachengift« eröffnet Markus Heitz die finale Schlacht zwischen den Menschen und den feuerbewehrten Geschöpfen. Silenas Kampf gegen die Drachen geht weiter, allerdings tritt neben dem Officium Draconis und den freien Drachenjägern plötzlich ein neuer Mitbewerber auf den Plan: eine mysteriöse Flugstaffel, die zu einem Chemie-Unternehmen gehört und mit Sprühmitteln gegen die Drachen vorgeht. Und Grigorij benimmt sich zusehends merkwürdiger. Als sei er unter den Bann eines Drachen gefallen ...

Donnerstag, 9. August 2018

[Rezension] "Die Reise des Karneolvogels" - Jeanette Lagall


Autorin:  Jeanette Lagall
Titel:      Die Reise des Karneolvogels

Verlag:    Selfpublisher

Umfang:  488 Seiten

Preis Print / Ebook: 14,99 € (Softcover) / 3,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.



Zum Inhalt:
Flucht war nicht der letzte Ausweg. Es war der einzige. Um der arrangierten Hochzeit zu entgehen, verkleiden sich die beiden "höheren Töchter" Riki und Myra als Knaben und schließen sich einem Wanderzirkus an. Dank ihrer neuen Identität entkommen sie zwar den Fesseln der viktorianischen Gesellschaft, doch die Welt der Gaukler ist nicht nur bunter, sondern auch gefährlicher als erwartet. Der Karneolvogel, ein mächtiges Artefakt der Gaukler, ist verschwunden und sein Hüter Ramiro schwebt in Lebensgefahr, wenn es nicht bis zur großen Versammlung wieder auftaucht. Dass nun auch noch die Liebe ihre kapriziösen Finger ins Spiel bringt, verschärft die Situation zusätzlich - denn was würden die Zirkusleute tun, wenn die Lüge der beiden "Knaben" ans Licht kommt? Das Geheimnis muss also um jeden Preis gewahrt bleiben. Aber wie, wenn ausgerechnet derjenige Gefühle für Riki entwickelt, der sich selbst niemals eingestehen könnte, einen Jüngling zu lieben - und für den Liebe und Verrat ohnehin Hand in Hand gehen. Während die Gaukler den Spuren des Artefaktes folgen und sich herauskristallisiert, dass womöglich ein Verräter unter ihnen ist, setzen die Familien der Mädchen alles daran, die Ausreißerinnen zu finden, und bringen damit den ganzen Wanderzirkus in Gefahr ...

Montag, 6. August 2018

Autoren-Interview Amanda Koch

Hallo Ihr Lieben,

und willkommen zu einem spannenden Interview mit der lieben Autorin Amanda Koch. Ich hatte das Vergnügen mit Amanda ein wenig zu plaudern und wir haben teilweise sehr über die Antworten gelacht. Lasst euch überraschen...

Donnerstag, 2. August 2018

[Rezension] "Die Feuer von Anasoma" - Mitchell Hogan

Autor: Mitchell Hogan
Titel: Die Feuer von Anasoma (Sorcery Ascendant Sequence, Band 1)

Verlag: Heyne Verlag

Umfang:   720 Seiten

Preis Print / Ebook: 14,99 € (Taschenbuch) / 11,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Caldan ist zehn Jahre alt, als seine Eltern von den Schergen des Kaisers ermordet werden. Er selbst entkommt seinen Verfolgern und findet in einem Kloster Unterschlupf, wo er von den Brüdern in den Grundlagen der Arkanen Magie unterrichtet wird. Doch dann verletzt er Jahre später bei einer Prügelei unwillentlich einen Mitschüler und wird, mit nichts als ein paar Münzen in der Tasche, hinausgeworfen. Von nun an muss er sich alleine durchschlagen – in einer Welt, die noch immer von den Mördern seiner Eltern beherrscht wird. Für Caldan beginnt ein langer und steiniger Weg, an dessen Ende er einer der größten Magier seiner Zeit sein wird …